Capo Testa – der nördlichste Punkt Sardiniens

Das Capo Testa ist eine felsige Halbinsel, die den nördlichsten Punkt der Mittelmeerinsel Sardinien markiert. Charakteristisch sind die verwitterten Granitfelsen in Küstennähe, die die Form von Tierkörpern besitzen.

Capo Testa

Capo Testa

Capo Testa – mediterrane Landschaftsidylle auf der Nordspitze Sardiniens
Die Halbinsel Capo Testa liegt rund drei Kilometer von der Ortschaft Santa Teresa Gallura entfernt im äußersten Norden Sardiniens. Das Naturparadies ist von der Hafenstadt Olbia über die Straße SS125 zu erreichen, wobei Sie der Beschilderung in Richtung Palau folgen. Von dort gelangen Sie nach Santa Teresa Gallura und anschließend auf die felsige Halbinsel. Capo Testa ist über eine schmale Landbrücke mit dem Festland verbunden und empfängt Sie mit einer mediterranen Vegetation und spektakulären Felsformationen. Die Erosion schuf im Lauf der Jahrtausende bizarre Felsgebilde, von denen viele die Form von Tierkörpern besitzen. Die bekannteste Sehenswürdigkeit auf der Halbinsel ist der Leuchtturm an der Küste, der heute nicht mehr in Betrieb ist. Verrostete Schilder weisen darauf hin, dass es sich bei der Region einst um ein militärisches Sperrgebiet gehandelt hat. Am Ende der Zufahrtsstraße liegt eine idyllische Badebucht, die in der Hauptsaison jedoch meistens hoffnungslos überfüllt ist.

Badebuchten mit kristallklarem Wasser
Am Capo Testa erwarten Sie im Sardinien Ferienhaus Urlaub mehrere kleine Badebuchten, die von bizarren Felsformationen eingerahmt werden. Das Wasser an der sardischen Nordküste Sardiniens ist kristallklar und bietet exzellente Voraussetzungen zum Tauchen und Schnorcheln. Hinter dem Leuchtturm lässt der touristische Trubel spürbar nach und auf einer kleinen Wanderung an der Felsküste entdecken Sie winzige Badebuchten. Von erhöhten Punkten zwischen den Granitfelsen haben Sie eine fantastische Aussicht auf die blaue Wasseroberfläche des Mittelmeeres. Kleine Badebuchten befinden sich auch in der Umgebung der kleinen Ortschaft Santa Teresa Gallura. Der quirlige Ort mit seinen zahlreichen Restaurants, Geschäften und Bars hat sich zu einem beliebten Touristenziel entwickelt und insbesondere zwischen Juli und August herrscht ein lebhaftes Treiben in den Straßen.

Valle di Luna – Treffpunkt der Hippies und Aussteiger
Auf der Halbinsel Capo Testa befindet sich mit dem Valle di Luna ein Ort, der in den späten 60er Jahren des letzten Jahrhunderts zum Treffpunkt von Aussteigern und Hippies wurde. Bis von den sardischen Behörden das wilde Zelten außerhalb ausgewiesener Campingplätze verboten wurde, lebten im Valle di Luna zahlreiche Aussteiger. Den Namen verdankt das Tal den ausschweifenden Festen, die hier in klaren Vollmondnächten gefeiert wurden. Heute ist das Campen in dem Tal streng untersagt und Zuwiderhandlungen werden mit empfindlichen Geldbußen geahndet. Der Weg in das Tal führt an einem antiken Steinbruch vorbei, den bereits die Römer zur Gewinnung von Granitblöcken nutzten. An der Stelle, an der sich das Valle di Luna zur Küste öffnet, liegen zauberhafte Badebuchten, die meist weniger stark besucht sind, als die Buchten in der Umgebung des Leuchtturmes. Gastronomische Einrichtungen gibt es an diesem Küstenabschnitt nicht. Wer einen längeren Aufenthalt plant, muss Getränke und Verpflegung im Rucksack mitführen.

Das Capo Testa an der Nordspitze Sardiniens ist ein Naturparadies mit bizarren Felsformationen und idyllischen Badebuchten. Einen Abstecher auf die Halbinsel sollten Sie in Ihrem Urlaub im Ferienhaus auf Sardinien unbedingt einplanen.

Ein Ferienhaus auf Sardinien mieten

Bei uns finden Sie Sardinien Ferienhäuser und Ferienwohnungen

  • in großer Auswahl
  • in unterschiedlichen Größen
  • mit verschiedenartigen Ausstattungen
  • in reizvollen Lagen

Zu den Ferienhäusern auf Sardinien >> Ferienhäuser Sardinien

Ferienhäuser Sardinien

Ferienhaus Sardinien mieten >>

Aus unseren Sardinien Urlaub Tipps

Capo d´Orso

Capo d´Orso >>
Ferienhaus Nordsardinien

Ferienhaus Nordsardinien >>

Zurück zu Sardinien Sehenswürdigkeiten >>
Zur Startseite Ferienhaus Sardinien >>
Alle Ferienhäuser auf Sardinien >>