Grotta di Ispinigoli – Tropfsteinhöhle bei Dorgali

An der Flanke des Berges Monte Irveri an der Ostküste Sardiniens befindet sich mit der Grotta di Ispinigoli eine spektakuläre Tropfsteinhöhle, die teilweise touristisch erschlossen und für Besucher zugänglich ist.

Grotta di Ispinigoli

Grotta di Ispinigoli

Grotta di Ispinigoli – Naturwunder unter der Erde
Die Grotta di Ispinigoli ist ein Naturwunder von einzigartiger Schönheit tief im Felsgestein. Die Tropfsteinhöhle mit ihren mächtigen Stalagmiten und Stalaktiten wurde auf einer Länge von rund 15 Kilometern erforscht. Für den Tourismus ist allerdings nur der vordere Teil der Höhle mit einer 50 Meter langen und knapp 40 Meter hohen Felsenhalle zugänglich. Im Zentrum des kuppelartigen Raumes befindet sich ein riesiger Tropfstein mit einem Durchmesser von zwei Metern, der sich durchgehend vom Boden bis zur Höhlendecke erstreckt. Die gewaltige Säule aus Kalkstein und Mineralien besitzt eine Höhe von 38 Metern und ist der größte Tropfstein Europas. Er entstand durch die Vereinigung eines Stalagmiten, der vom Höhlenboden emporwuchs mit einem Stalaktiten, der sich an der Höhlendecke bildete. Der gigantische Tropfstein stand Pate bei der Namensgebung für die Höhle, denn „Spina in Gola” bedeutet so viel wie „Dorn im Rachen”. Bei der Grotta di Ispinigoli handelt es sich um eine sogenannte fossile Höhle. Das bedeutet, dass das Wachstum der Tropfsteine aufgrund der herrschenden Trockenheit nahezu zum Erliegen gekommen ist.

Besichtigung der Grotta di Ispinigoli
Die Grotta di Ispinigoli wurde im Jahr 1974 für den Besucherverkehr geöffnet, nachdem sie erst zur Mitte des 20. Jahrhunderts durch Zufall von einem sardischen Schafhirten entdeckt wurde. Der begehbare Bereich beschränkt sich auf den vorderen Teil der Höhle mit dem gewaltigen Tropfstein. Die Halle unter der Erde betreten Sie über eine steinerne Treppe, deren 280 Stufen in das Felsgestein geschlagen wurden. Ein ausgeklügeltes Beleuchtungssystem lässt die Stalagmiten und Stalaktiten in einem geheimnisvollen Licht erstrahlen. Die Entscheidung der Behörden, aus Sicherheitsgründen nur den vorderen Teil der Grotta di Ispinigoli für Besucher zugänglich zu machen, beruht auf einem tragischen Unglücksfall, der sich im Jahr 1956 ereignete. Damals stürzte ein Forscher in den mehr als 40 Meter tiefen Jungfrauenabgrund und kam dabei ums Leben.

Prähistorische Fundstücke in der Tropfsteinhöhle
Die Grotta di Ispinigoli ist über unterirdische Flussläufe mit anderen Höhlen in der Region verbunden. Der Jungfrauenabgrund ist das spektakulärste Naturphänomen in dieser sardischen Sehenswürdigkeit. In den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts fanden Archäologen am Grund des Abgrundes menschliche Knochenreste und einzelne Schmuckstücke. Es wurde vermutet, dass sich hier eine phönizische Kultstätte befunden hat, an der Jungfrauen geopfert wurden. Bestätigt hat sich diese These bis heute nicht. Weiterhin offen ist auch, ob die Knochen und Gegenstände dort abgelegt wurden oder von unterirdischen Flussläufen angeschwemmt und abgelagert wurden. Die Grotta di Ispinigoli ist mit dem Auto über die Schnellstraße SS125 vom Ferienort Cala Gonone aus zu erreichen. Dort finden Sie mit Ferienhäusern am Meer, geräumigen Ferienwohnungen in Küstennähe und schmucken Natursteinhäusern zahlreiche Unterkünfte für einen erlebnisreichen Sardinien Urlaub. Vor dem Eingang zur Höhle befindet sich ein Restaurant, wo Ihnen sardische Spezialitäten serviert werden.

Erkunden Sie die spektakuläre Grotta di Ispinigoli in Ihrem Ferienhaus Urlaub auf Sardinien. Bewundern Sie den größten Tropfstein Europas tief im Inneren des Berges Monte Irveri. Als Ausgangspunkt für Ihre Ausflüge wählen Sie eines der landestypischen Sardinien Ferienhäuser.

Alle Ferienhäuser auf Sardinien

Ein Ferienhaus auf Sardinien mieten

Bei uns finden Sie Sardinien Ferienhäuser und Ferienwohnungen

  • in großer Auswahl
  • in unterschiedlichen Größen
  • mit verschiedenartigen Ausstattungen
  • in reizvollen Lagen

Zu den Ferienhäusern auf Sardinien >> Ferienhäuser Sardinien

Ferienhäuser Sardinien

Ferienhaus Sardinien mieten >>

Aus unseren Sardinien Urlaub Tipps

Grotta di Nettuno

Grotta di Nettuno >>
Sardinien Informationen

Sardinien Info >>
Ferienhaus Ostsardinien

Ferienhaus Ostsardinien >>

Zurück zu Sardinien Sehenswürdigkeiten >>
Zur Startseite Ferienhaus Sardinien >>
Alle Ferienhäuser auf Sardinien >>