Grotta di Nettuno – Tropfsteinhöhle mit bizarren Gebilden

Die Grotta di Nettuno ist eine spektakuläre Tropfsteinhöhle an der Küste bei Alghero, die zu den schönsten Grotten dieser Art im gesamten Mittelmeerraum zählt.

Grotta di Nettuno

Grotta di Nettuno

Grotta di Nettuno – Höhlenkomplex auf Meereshöhenniveau
Der ausgedehnte Höhlenkomplex der Grotta di Nettuno liegt in der felsigen Küstenlandschaft bei Alghero in der sardischen Provinz Sassari. Bei der Tropfsteinhöhle handelt es sich um ein weitverzweigtes Gangsystem mit einer Gesamtlänge von vier Kilometern, das sich beinahe auf Meereshöhenniveau befindet. Namensgeber für die Höhle war Meeresgott Neptun aus der römischen Mythologie. Ein Eingang zur Grotte liegt an der Wasserseite nur einen Meter oberhalb des Meeresspiegels unterhalb einer steil aufstrebenden Felswand mit einer Höhe von 110 Metern. Für die Öffentlichkeit zugänglich sind von dem vier Kilometer langen Höhlensystem aus Sicherheitsgründen nur einige Hundert Meter. Bereits in diesem kleinen Abschnitt erhalten Sie einen umfangreichen Eindruck von der Schaffenskraft der Natur, die in Jahrmillionen bizarre Tropfsteingebilde und farbige Kalksinterterrassen tief im Felsen schuf.

Zugänge zur Grotta di Nettuno
Eine Besichtigung der Grotta di Nettuno ist ausschließlich bei ruhigem Seegang möglich. Bei stürmischer See und hohem Wellengang droht wegen der Lage auf Meereshöhenniveau Überflutungsgefahr. Die Tropfsteinhöhle können Sie auf zwei Wegen betreten, wobei die Zugangsmöglichkeit auf dem Landweg deutlich anstrengender ist, als die Besichtigung der Grotte von der Wasserseite aus. Der Weg führt über 654 Stufen nach unten, die direkt in den Fels geschlagen wurden. Bequemer ist die Anreise mit einem Ausflugsboot von Alghero oder vom nahe gelegenen Parkplatz aus. Besichtigungstouren mit dem Boot werden in der Hauptsaison im Hafen in Alghero regelmäßig angeboten und die Tour dauert rund drei Stunden. Die sogenannte „Grüne Grotte” liegt direkt hinter dem Eingang an der Wasserseite und ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Ausschließlich vom Meer aus erreichen Sie die Grotta dei Ricami mit ihren bizarren Kalksinterablagerungen.

Besichtigungstouren in der Tropfsteinhöhle
Im Inneren der Höhle befindet sich ein kleiner Salzwassersee mit einer Länge von 120 Metern, der von den Wellen des Mittelmeeres gespeist wird. Von der Decke des begehbaren Teils der Grotta di Nettuno hängen imposante Stalaktiten, denen vom Boden schlanke Stalagmiten entgegenwachsen. Jeweils zur vollen Stunde beginnen Führungen durch die Grotta di Nettuno, die etwa eine halbe Stunde dauern. Der touristisch erschlossene Teil ist gut ausgebaut und Besucher werden über eigens installierte Lautsprecheranlagen mit Informationen zur Entstehung und zu den Besonderheiten der Grotte versorgt. Allerdings werden die Erklärungen nur in italienischer und englischer Sprache gegeben. Da die Grotta di Nettuno zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Sardiniens gehört, herrscht in der Hauptsaison reger Andrang. Wer die unvergleichliche Schönheit der Unterwelt in aller Ruhe genießen möchte, sollte eine Besichtigungstour in der Nebensaison einplanen. Die Küstenstadt Alghero ist ein Haupturlaubszentrum auf Sardinien. In der Umgebung der Stadt bieten sich zahlreiche Ferienhäuser und Ferienwohnungen, Ferienhäuser am Meer und sardische Natursteinhäuser im Hinterland als Urlaubsunterkunft an.

Entdecken Sie die bizarren Tropfsteingebilde und die eindrucksvollen Kalksinterablagerungen in der Grotta di Nettuno in Ihrem Ferienhaus Urlaub auf Sardinien und planen Sie einen Besuch der spektakulären Tropfsteinhöhle während Ihrer Ferien ein.

Alle Ferienhäuser auf Sardinien

Ein Ferienhaus auf Sardinien mieten

Bei uns finden Sie Sardinien Ferienhäuser und Ferienwohnungen

  • in großer Auswahl
  • in unterschiedlichen Größen
  • mit verschiedenartigen Ausstattungen
  • in reizvollen Lagen

Zu den Ferienhäusern auf Sardinien >> Ferienhäuser Sardinien

Ferienhäuser Sardinien

Ferienhaus Sardinien mieten >>

Aus unseren Sardinien Urlaub Tipps

Ferienhaus Nordsardinien

Ferienhaus Nordsardinien >>

Zurück zu Sardinien Sehenswürdigkeiten >>
Zur Startseite Ferienhaus Sardinien >>
Alle Ferienhäuser auf Sardinien >>