Mirto – Likörspezialität aus Sardinien

Mirto ist ein süßer Likör, der aus den Beeren und Blüten der Myrte hergestellt wird. Mit dem Mirto Rosso und dem Mirto Bianco werden zwei Likörvarianten unterschieden.

Mirto

Mirto – Fruchtlikör mit hohem Zuckeranteil
Der Fruchtlikör Mirto ist eine sardische Spezialität mit einem hohen Zuckeranteil. Seit Generationen verstehen sich die Sarden auf die Herstellung der Spirituose und noch heute wird das Getränk in den ländlichen Regionen auf Bauernhöfen selbst hergestellt. Die Grundzutat für den Mirto sind die Beeren, Blüten und Blätter der Myrte. Dieser immergrüne Strauch ist im gesamten Mittelmeerraum verbreitet und kann bis zu fünf Meter groß werden. Zwischen Mai und Juli stehen die Büsche in voller Blüte. Die kleinen weißen Blüten verströmen einen intensiven Duft und dienen als Grundlage für den Mirto Bianco. Die helle Variante des Likörs ist weniger süß als das dunkle Pendant, das aus den Beeren der Myrte hergestellt wird. Diese blauschwarzen Früchte entwickeln sich aus einem Fruchtknoten und besitzen einen Durchmesser von einem Zentimeter.

Mirto Bianco und Mirto Rosso
Wer in einem der Ferienhäuser auf Sardinien zur Miete wohnt, wird bald die beiden Arten unterscheiden lernen. Mirto Bianco und Mirto Rosso unterscheiden sich hinsichtlich des Geschmacks und des Zuckeranteils. Die helle Variante besitzt einen herben Geschmack und wird aus den Blüten der Myrte hergestellt. Sie werden mit hochprozentigem Alkohol übergossen und es wird Zucker hinzugefügt. Mirto Rosso wird ausschließlich aus den Beeren des Myrte-Strauches hergestellt. Auch sie werden mit Alkohol übergossen und mit Zucker versetzt. Pro Liter enthält der Likör einen Anteil von 100-250 Gramm Zucker. Die Sarden verwenden zum Ansetzen des Fruchtlikörs hoch konzentrierten 95-prozentigen Alkohol. Beide Varianten des Mirto müssen mindestens drei Monate gelagert werden, bevor sie in Flaschen abgefüllt werden. Der Likör benötigt diese Zeit, um seinen charakteristischen Geschmack zu entwickeln. Nach der Lagerzeit von mehreren Monaten verblasst die intensive dunkle Farbe und der Mirto Rosso wird rubinrot.

Die Herstellung von Mirto
Auf Sardinien gibt es verschiedene Rezepturen für die Herstellung von Mirto. Bei der gebräuchlichsten Methode werden die Beeren nach dem Sammeln gewaschen und anschließend getrocknet. Danach werden Sie mit dem hochprozentigen Alkohol übergossen, wobei darauf zu achten ist, dass die Beeren vollständig bedeckt sind. Für mindestens 40 Tage werden sie anschließend an einem dunklen Ort in einem geschlossenen Gefäß gelagert. In dieser Zeit setzt der Gärungsprozess ein. Nach diesem Vorgang wird der Sud gefiltert, um Beerenrückstände zu entfernen. Nun wird unter Verwendung von Zucker und Wasser ein Sirup hergestellt. Dabei wird üblicherweise 250 g Zucker in 250 ml Wasser aufgelöst. Das Mischverhältnis von Beeren-Alkohol-Sud und Sirup entscheidet später über den Alkoholgehalt des Likörs. Grundsätzlich gilt die Faustregel: Um einen Alkoholgehalt von 30 Vol.-% zu erhalten, werden 65 ml Sirup mit 35 ml Beerenextrakt vermischt.

Verwendung des Fruchtlikörs
Getrunken wird der Mirto eiskalt als Aperitif oder nach der Mahlzeit. Restaurants bewahren den Fruchtlikör stets im Gefrierfach auf. In einigen Konditoreien auf Sardinien wird die Spezialität als Zusatz bei der Pralinenherstellung benutzt. Die sogenannten Gueffi werden in buntes Papier eingeschlagen und gehören auf der Mittelmeerinsel Sardinien bei nahezu jeder festlichen Veranstaltung auf den Tisch.

Probieren Sie in Ihrem Urlaub im Ferienhaus auf Sardinien die traditionelle Likörspezialität Mirto und entdecken Sie den außergewöhnlichen Geschmack dieser sardischen Köstlichkeit.



Mirto hier bestellen!

Die sardische Spezialität Mirto ist ein Likör, der je nach Herstellungsverfahren entweder süß oder trocken schmeckt. Beliebt ist der Mirto Rosso, der eine rote Farbe hat und aus Myrte Früchten bereitet wird. Hier können Sie auswählen:

Mirto auswählen und bestellen >>

Alle Ferienhäuser auf Sardinien

Ein Ferienhaus auf Sardinien mieten

Bei uns finden Sie Sardinien Ferienhäuser und Ferienwohnungen

  • in großer Auswahl
  • in unterschiedlichen Größen
  • mit verschiedenartigen Ausstattungen
  • in reizvollen Lagen

Zu den Ferienhäusern auf Sardinien >> Ferienhäuser Sardinien

Ferienhäuser Sardinien

Ferienhaus Sardinien mieten >>

Aus unseren Sardinien Urlaub Tipps

Ferienwohnung am Meer

Ferienwohnung am Meer >>
Capo d´Orso

Capo d´Orso >>

Zurück zu Sardische Spezialitäten >>
Zur Startseite Ferienhaus Sardinien >>
Alle Ferienhäuser auf Sardinien >>